+49 6431 4986-0

Automatische Konstruktion

Der zentrale Ansatz von customX ist die konstruktive Beherrschung eines Produktes. Damit werden die Voraussetzungen für die effiziente Gestaltung der Geschäftsprozesse geschaffen. Mit customX wird das Produkt nicht nur konfiguriert sondern gleichzeitig vollautomatisch konstruiert und kalkuliert.

Das Grundprinzip von customX

  • Jede Produktvariante wird bei Bedarf nach Regeln neu konstruiert.
  • customX konstruiert individuelle Produkte (in vorgegebenen technischen Grenzen anstatt "vorkonstruierte Fälle" auszuwählen. Die automatische Konstruktion ist ein grundlegend anderes Prinzip als die Selektion festgelegter Baugruppen.
  • Jedes Produkt, das einer Systematik folgt, kann vollständig automatisiert werden. Mit dem Einsatz von customX wird das Produkt durch seine logischen Verknüpfungen beschrieben.
  • Die Komplexität des zu konstruierenden Produktes ist nahezu beliebig. Nur die automatische Konstruktion ermöglicht die Beherrschung auch sehr komplexer, variantenreicher Produkte.
  • Konfiguration, Konstruktion und Kalkulation arbeiten mit einer identischen Datenquelle – die Konsequenzen sind Minimierung des Pflegeaufwands, keine Widersprüche in den Daten und geringer Speicherbedarf.
  • Durch die Produktsystematik arbeitet customX mit einem minimalen Datenbestand. Große Bibliotheken mit fertigen Baugruppen entfallen, Massenänderungen sind überflüssig.