+49 6431 4986-0

customX 6.0 – ein weiterer Meilenstein

Nach intensiven Gesprächen mit unseren Kunden und kreativer Entwicklungsarbeit präsentieren wir Ihnen nun customX 6.0 mit zahlreichen neuen und weiterentwickelten Features, die sich stark an den Bedürfnissen des Marktes orientieren. Überzeugen Sie sich davon, dass unser Konfigurator Ihr Unternehmen weiterbringt!

Teamwork ganz groß

Mit dem neuen Rulebook Teams optimiert customX 6.0 die Arbeit im Konfigurationsteam – es ermöglicht die geregelte, gleichzeitige Bearbeitung des Regelwerkes durch mehrere Personen auch von verschiedenen Orten aus, so dass externe Konstruktionsbüros genauso eingebunden werden können wie Mitarbeiter im Home-Office. Durchdachte Verfahren mit Aus- und Einchecken stellen sicher, dass alle Änderungen gespeichert und nachvollziehbar sind und auch jeder beliebige Status wiederhergestellt werden kann.

Ausdrucksstark und anpassungsfähig

Mit der neuen Oberfläche – komplett auf einer HTML-Technik basierend – eignet sich customX mehr denn je für vertriebliche Aufgaben. Neben der individuellen Gestaltung passend zu Ihrer CI ist die Einbindung in andere Plattformen wie Webshops einfach umsetzbar und passt sich den unterschiedlichen Endgeräten an. Auch wird durch die neue Technologie der Konfigurator noch deutlich schneller.

Somit deckt unsere Konfigurationssoftware nun noch besser den gesamten Prozess vom Kundenkontakt bis zur Fertigungsvorbereitung ab.

Schauen Sie mal!

Was macht man, wenn der externe Viewer den eigenen Ansprüchen nicht mehr genügt? Man macht es selbst. Im neuen Release steht nun ein eigens entwickelter 3D Webviewer zur Verfügung. Jeder WebGL-fähige Browser wie Firefox, Chrome, usw. kann das konfigurierte Produkt extrem schnell darstellen. Dabei können Texturen, Transparenz, Lichtquellen und -position individuell für jeden Anwendungsfall eingestellt werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

BIM-Daten automatisch erzeugen

Für Bauzulieferer, die sich der immer lauter werdenden Forderung nach vollständigen, aktuellen und immer verfügbaren BIM-Daten gegenübersehen, ist das BIM-Modul die Lösung für ihre Variantenprodukte. Denn durch die automatische Generierung der Daten (ladbare Revit-Familien und IFC) wird genau das erreicht: die Planer haben jederzeit Zugriff auf die aktuellen BIM-Daten aller – wirklich aller – Produktvarianten, die sie individuell erzeugen.